Laden...
Universität2022-05-09T16:33:17+02:00

Raumakustik & Schallschutz Lösungen für Universitäten

Problem Schallschutz: Laut einer Studie ist Lärm einer der hauptsächlichen Belastungsfaktoren im Beruf eines Lehrenden. 80% der Befragten gaben an, dass sie sich durch den Lärm auf ihrer Arbeit belastet fühlen. Die Klagen über laute Geräuschpegel, zu wenig Schallschutz und Schalldämmung nehmen seit geraumer Zeit verstärkt zu. Je mehr Schüler in einem Raum, desto lauter ist die Geräuschkulisse. Je lauter die Geräuschkulisse, umso lauter sprechen wir. Wir erhöhen dabei nicht nur unsere Lautstärke, sondern auch die Tonhöhe. Die Verhältnisse schaukeln sich nach oben und der Schallpegel ist enorm (Lombard-Effekt).


Gerade Hörsäle gehören zu akustisch ungünstigen Räumen. Harte Materialien und Oberflächen wie Beton, Holz und Glas unterstützen die schlechte Akustik im Raum. Sie reflektieren den Schall beinahe bis zu 100% wieder zurück in den Raum. Folglich entsteht eine schlechte Sprachverständlichkeit, weshalb die Lernleistung und Aufmerksamkeit der Studenten sinkt. Das Zuhören wird immer schwieriger.

Ebenfalls besteht eine Verbindung zwischen fehlendem Schallschutz und den Ausfallzeiten der jeweiligen Dozenten. Bluthochdruck, Kopfschmerzen und Gehörschäden zählen unter anderem zu den bekannten Folgen.

Gute Akustik vermittelt eine harmonische und stressfreie Atmosphäre, welche sowohl Studenten als auch Dozenten die besten Voraussetzungen für eine angenehme Zusammenarbeit bieten. Zudem hat eine optimierte Raumakustik einen signifikanten Einfluss auf die Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Konzentrationsfähigkeit.

Das zentrale Ziel für die Verbesserung des Schallschutzes in Universitäten und Hochschulen sollte in erster Linie die Vermeidung von störenden Geräuschen sowie die Minimierung des Lärmpegels sein.

Die Vorteile von Schalldämmung und Schallschutz in einer Universität:

• Höhere Konzentrationsfähigkeit der Studenten
• Verbesserung der Kommunikation und ideale Sprachverständlichkeit
• Förderung der dauerhaften Leistungsfähigkeit
• Reduzierung von Ausfallzeiten und Stressfaktoren
• Geringerer Lärmpegel im Vorlesungssaal
• Optimierte Nachhallzeit im Raum
• Vermeidung von störenden Raumresonanzen
• Schallabsorption von Störgeräuschen
• Ideale Lernatmosphäre – für eine stetige Konzentration
• Förderung der dauerhaften Leistungsfähigkeit
• Geringerer Lärmpegel, besseres Hören und Zuhören
• Maximale Schallreduktion bei minimalem Aufwand
• Hochwertige Materialverarbeitung (Din 4102)
• Individuelle Gestaltungsmöglichkeiten
• Einfache Nachrüstung und Integration in vorhandene Raumkonzepte
• Maximale Schallreduktion bei minimalem Aufwand

Welche Raumakustik & Schallschutz Lösungen gibt es für Universitäten?

Geräuschpegel minimieren, Konzentration maximieren! Schaffen Sie für Dozenten und Studenten eine angenehme und effiziente Lernatmosphäre mithilfe unserer Akustikprodukte bzw. Absorber. Unser spezielles Akustik-Material hilft dabei, die Ausbreitung des Direktschalls einzudämmen und die laute Geräuschkulisse deutlich zu reduzieren. Somit sorgen sie für die nötige Ruhe und eine angenehme Akustik.


Mit unseren zahlreichen Absorbern wie Akustikbilder, Deckensegel oder Wandabsorber können wir exakt auf Ihre individuellen Bedürfnisse eingehen und Ihren Schallschutz optimieren. In jedem Hörsaal können Schallabsorber, Breitbandabsorber oder Deckenabsorber ganz einfach angebracht werden. Dafür sind keine baulichen Maßnahmen notwendig und sie lassen sich perfekt in jedes Raumkonzept integrieren.

Auf Grund der Deckenhöhe können vor allem Deckenabsorber bzw. -segel sehr gut in einem Hörsaal angebracht werden. Je nach Wunsch können Sie in Reihe, einzeln oder in unterschiedlichen Kombinationen abgehängt werden.

Gerne können wir die Segel auch mit Ihren individuellen Motiven bedrucken. Sie sind ausgezeichnete Schallabsorber, die den Nachhall deutlich reduzieren und einen sehr guten Schallschutz gewährleisten.

Je nach Bedarf können Sie verschiedene Akustikelemente zur Schalldämpfung kombinieren, egal ob Trennwand, Akustiksäule, Würfel oder Bilder. Unser Akustik-Material verbindet optische Leichtigkeit mit positiven akustischen Eigenschaften. Eine weitere Veredelung durch Bedrucken, Fräsen und Gravieren ist jederzeit möglich.

Bei der Produktion wird auf chemische Zusätze verzichtet. Somit ist das schallfrei! Material allergikerfreundlich und recyclingfähig. Gleichzeitig ist es atmungsaktiv, diffusionsoffen, feuchtigkeitsresistent, schwer entflammbar und gewährt eine extreme Langlebigkeit. Es absorbiert die Feuchtigkeit der Umgebung und gibt diese verzögert wieder ab. Dies trägt zu einem angenehmen Raumklima bei. Da die Faser kaum Wasser aufnimmt, kann kein Schimmelbefall entstehen

Sie haben ein Anliegen? Machen Sie es zu unserem.

Email
Telefon
Kontakt
Shop

Produktbeispiele, die den Lärm reduzieren und für ein angenehmes Arbeitsklima sorgen

Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl der richtigen Produkte für ein optimales Ergebnis. Nutzen Sie auch unser Angebot einer individuellen Schallmessung vor Ort.

Akustikbild über weißem Sofa an grauer Wand
Akustikbilder
Großes Akustikbild in Restaurant
Akustikbilder mit Textilbespannung
Akustik Deckensegel über Tisch
Akustik Deckensegel Standard
Akustik Deckensegel über Schreibtischen im Mehrpersonenbüro
Akustik Deckensegel
beleuchtetes Deckensegel LED über Schreibtisch
Akustik LED Deckensegel
Akustik Trennwand für Schreibtische in weiß
Akustik Schreibtisch-Trennwände
Akustiktrennwand freistehend am Boden neben Schreibtisch
Akustik Trennwände
Akustik Wandabsorber Set in weiß
Akustik Wandabsorber Standard
runder Akustikwandabsorber in schwarz
Akustik Wandabsorber
Akustik Wandabsorber in weiß mit Muster
Akustik Design Elemente Carve

schallfrei! informiert über Raumakustik Lösungen für Universitäten:

Wie viel kostet eine akustische Optimierung in einem Hörsaal?2022-06-22T14:25:24+02:00

Der Bedarf an notwendigen Akustikprodukten hängt ganz von der Größe und den baulichen Gegebenheiten des Raums ab. Gerne bieten wir Ihnen eine individuelle Beratung an, um die optimale Menge an Schallschutzmaßnahmen zu ermitteln.

Welche Vorteile bringt eine optimierte Akustik?2022-06-22T14:20:04+02:00

Eine optimierte Raumakustik hat für Universitäten und Hochschulen viele Vorteile. In Hörsälen steht die Konzentrationsfähigkeit und Sprachverständlichkeit an oberster Stelle. Durch unsere Schallabsorber fördern wir genau das und unterstützen somit eine angenehme Lernatmosphäre. Ein geringerer Lärmpegel steigert das Hören und Zuhören, wie auch die aktive Kommunikation und Sprachverständlichkeit zwischen Dozent und Studenten.

Wo kann ich die Produkte anbringen?2022-06-22T14:17:15+02:00

Insbesondere die Raumdecke stellt eine geeignete Fläche zur Anbringung von Akustikprodukten dar. Durch Montage mit Abstand zur Decke wird die Wirkung noch einmal verstärkt und die Schallabsorber stören nicht im täglichen Geschehen. Je nach Bedarf können auch Wandabsorber oder Akustiksäulen verwendet werden.

Wie kann die Akustik in einem Hörsaal verbessert werden?2022-06-22T14:15:03+02:00

Hörsäle sind meist offen und großzügig gebaut. Deshalb sollten schallabsorbierende Materialien und Akustikprodukte gezielt angebracht werden. Diese schlucken Schallwellen und vermindern die Ausbreitung des Direktschalls. Somit werden Nachhall und Geräuschkulisse minimiert und es wird eine ruhige Atmosphäre geschaffen.

Wie funktioniert eine Akustikmessung?2022-06-22T14:01:14+02:00

Zuerst wird das Abmaß des jeweiligen Raumes aufgenommen. Folglich wird der Raumzustand notiert, unter welchen beispielsweise Oberflächenbeschaffenheit, Raumtemperatur und Fensterflächen zählen. Zuletzt wird nun die „eigentliche“ Akustikmessung durchgeführt: Hierbei werden mit professionellem Equipment verschiedene Töne erzeugt und der entstehende Nachhall durch ein Mikrofon aufgenommen und elektronisch verarbeitet. Die Akustikmessung gibt Auskunft über die aktuellen Verhältnisse im Raum und bildet somit die Grundlage unserer Bedarfsrechnung. Hierbei halten wir uns an die jeweiligen DIN-Vorgaben, um Ihren Raum optimal auszustatten.

Wer montiert die Akustikprodukte?2022-06-22T13:58:13+02:00

Wir begleiten Sie bei Ihrem Projekt „Raumakustik“ von der individuellen Beratung bis zur Planung und Montage. Das Anbringen der Elemente können Sie auch problemlos selbst übernehmen. Dafür sind lediglich einfache Handwerkerkenntnisse und zwei Personen notwendig.

Nach oben